Autoren-Archiv: Marvin Todd

2. Herren mit Sieg auf Platz 5 der Schlußtabelle

Die Saison 2013-2014 ist vorüber und das finale Spiel gegen die 2. Mannschaft aus Mühlacker wurde souverän mit 54:76 gewonnen. Somit kann man auf eine bärenstarke Rückrunde mit drei Siegen in den letzten drei Spielen zurückblicken. Zum Spiel in Mühlacker konnten wir leider nur mit sechs Spielern antreten. Dennoch legten wir in einem furiosen ersten…

weiterlesen »

Sieg der 2. Herren gegen die 2. Mannschaft aus Baden Baden

Mit einer geschlossener Teamleistung und konsequent gelaufenen Fastbreaks ist es uns gelungen mit einem Sieg aus Baden-Baden abzureisen. Zu Beginn hatte Aushilfs-Spielertrainer Carlos Ries bereits angekündigt, dass die Gegner eine körperliche Spielweise bevorzugen und dabei gerne „trash talken“. Mit dieser Vorwarnung im Hinterkopf war uns früh klar, dass wir nur mit Konzentration und kühlem Kopf…

weiterlesen »

2. Herren: Heimniederlage gegen den Aufstiegskandidaten TSG Bruchsal

Trotz guter kämpferischer Einstellung waren wir im Spiel gegen Bruchsal leider nicht siegreich. Definitiver Schwachpunkt war wie im Hinspiel auch die Tatsache, dass wir nur mit 8 Spielern und die Gegner in voller Besetzung aufliefen. Das Spiel begann recht konstant, doch frühe Foulprobleme zwangen uns in der Defense weniger physisch zu spielen. Nachdem sich bei…

weiterlesen »

Herren 2 siegen erneut, diesmal gegen GS Keltern 2

Die 2. Herren waren erneut siegreich. Diesmal wurde ein sehr körperliches Spiel in Keltern gewonnen. Gleich zu Beginn forderte Coach Karim uns auf, schnell und konzentriert zu spielen. Dies setzten wir gleich zu Beginn des 1. Viertels um. Mit Fastbreaks und konzentrierter Spielweise gelang es uns schnell ins Spiel zu kommen und das Tempo vorzulegen…

weiterlesen »

Sieg für die Herren 2 gegen TV Mühlacker 2

Nach zuletzt 2 Niederlagen in knappen Spielen befinden wir uns nun wieder auf der Gewinnerspur. Das Spiel gegen die 2. Mannschaft des TV Mühlacker wurde verdient mit 73:30 gewonnen. Gegen körperlich eher unterlegene Gegner ist es uns gelungen unsere Stärken zu nutzen. Immer wieder fanden die Bälle ihren Weg in den Lowpost zu Phillip Honigbär,…

weiterlesen »

2. Herren: Knappe Niederlage gegen den Tabellenersten

Es hätte so schön sein können. Bis zuletzt hatten wir die Chance den ungeschlagenen Tabellenersten ESG Frankonia 1 zu schlagen. Hauptgrund für die Fastsensation war das überzeugende und geschlossene Teamauftreten. Der Aufforderung von Coach Karim, enge Defense und unermüdliche Fast Breaks zu laufen, kamen wir über insgesamt drei Viertel gut nach. Das Spiel begann äußerst…

weiterlesen »

Herren 2: Auswärtssieg der Herren 2 beim Spiel gegen TV Bretten 2

Die 2. Herren der SGEK schafften es, die ärgerliche Niederlage im Hinspiel vor Weihnachten wett zu machen. Nach einem verpatzten Start und einem Stand von 13:19 für die Hausherren, fand Coach Karim die richtigen Worte uns zu motivieren. Das Fastbreak- und Reboundverhalten wurde im 2. Viertel nachhaltig verbessert. Durch gute Wurfquoten von Andre (18 Punkte)…

weiterlesen »

Bann gebrochen: Erster Auswärtssieg für Herren 2

Die 2. Herren der SGEK haben gegen den TS Durlach2 den ersten Auswärtssieg der Saison erspielt. „Ein Spiel das wir gewinnen können und müssen. Alles andere wäre eine Enttäuschung“, so stimmte Coach Karim die Mannschaft auf das Spiel ein – und die Mannschaft hatte zugehört! Denn am Ende stand ein wohlverdienter Sieg (46:72) zu Buche…

weiterlesen »

Herren 2 sind fassungslos nach 53:58 gegen Baden-Baden

Fassungslosigkeit – das stand jedem Karlsruher Spieler ins Gesicht geschrieben. Keiner kann so recht nachvollziehen dank welchen Fehlern das Spiel abgegeben wurde. Die Partie glitt so schleichend aus den eignen Händen, dass man hinterher gar nicht mit genauer Sicherheit sagen kann woran es lag. Ein paar Würfe fanden plötzlich nicht mehr ins Netz, aber ansonsten……

weiterlesen »

Herren 2 mit kleiner Besetzung gegen Bruchsal

Mit einer stark dezimierten Mannschaft reisten wir nach Bruchsal für das nächste Saisonspiel. Krankheitsbedingt bzw. aufgrund der Spielteilnahme bei der U18 konnten insgesamt nur 8 Spieler die Auswärtsfahrt antreten. Folgerichtig stellten wir uns also auf ein physisches Spiel ein. Schnell war nämlich klar – mit Fastbreaks überrennen können wir die Gegner mit solch einem kleinen…

weiterlesen »