Herren 2 siegen erneut, diesmal gegen GS Keltern 2

Die 2. Herren waren erneut siegreich. Diesmal wurde ein sehr körperliches Spiel in Keltern gewonnen.
Gleich zu Beginn forderte Coach Karim uns auf, schnell und konzentriert zu spielen. Dies setzten wir gleich zu Beginn des 1. Viertels um. Mit Fastbreaks und konzentrierter Spielweise gelang es uns schnell ins Spiel zu kommen und das Tempo vorzulegen. Massive Einbrüche in der Defense oder mangelnde Disziplin im Spielaufbau konnten wir dieses Mal vermeiden. Mit schlauen Pässen und einem guten Zug zum Korb gelang es uns immer wieder, die gegnerische Zonenverteidigung zu durchdringen. Der Gegner kämpfte sich jedoch immer wieder zurück ins Spiel.
Zur Halbzeitpause war das Spiel noch völlig offen und beide Mannschaften hatten jeweils Phasen in denen es so erschien, als würden sie das Spiel an sich nehmen.
Nach der Pause erwischten wir einen guten Start und konnten uns ein kleines Polster herausarbeiten. Die Gegner sahen sich nun immer mehr unter Druck gesetzt. Dies merkte man auch immer wieder an deren schlechten Zuspielen und unnötigen Fouls.
In der Schlussphase des 4. Viertels besiegelten sie ihr Schicksal schließlich selbst, als sich der Aufbauspieler zu mehreren unnötigen technischen Fouls verleiten ließ. Andre Briviba und Carlos Ries verwandelten die Freiwürfe jeweils souverän und somit gewannen wir verdient mit 71:82.