DM Ü60 Basketball: Super 7. Platz für die Oldies

Gießen – Nationalspieler der 70er Jahre trafen sich zur Endrunde der 22. Deutschen Meisterschaften der Basketballoldies der „Über 60-jährigen“ in Gießen. Didi Keller, Jürgen Wohlers oder auch der Ex-NBA-Spieler Ralph Ogden sind zwar älter und „etwas“ langsamer geworden, aber den Spaß am Basketball haben sie weiterhin.

Die SG EK Karlsruhe durfte das erste Mal in dieser Altersklasse teilnehmen. Von ihrem Coach Gunther Rademacher gut eingestellt, wurde nur wegen des schlechteren Korbverhältnisses der Einzug in die Runde der Plätze 1 bis 6 verpasst.

So spielten die Oldies um Captain Kurt Lehmann nur um die Plätze 7 bis 9. Berlin wurde deutlich geschlagen, aber bei dem unmittelbar folgenden Spiel gegen Darmstadt musste den Kräften Tribut gezollt werden und es setzte eine knappe Niederlage. Trotzdem war damit der 7. Platz aufgrund des – diesmal für die SG EK glücklichen – Korbverhältnisses erreicht. Dies ist ein nicht zu erwartender Erfolg und wurde auch entsprechend gefeiert.

In einem spannenden Endpiel schlug der alte und neue Meister Oldenburger TB die stark aufspielenden Göttinger. Dabei konnte Ralph Ogden seine lang zurückliegende NBA-Erfahrung zeigen, indem er immer zum richtigen Zeitpunkt mit überraschenden Aktionen und erfolgreichen Dreier-Würfen glänzte.

Das nächste Endturnier findet 2012 in Darmstadt statt. Aber schon für das Turnier am 13. und 14.04.2013 wird die SG EK Karlsruhe der Ausrichter sein und freut sich schon auf diese Aufgabe.