SG EK 1 verliert Derby gegen Lions 2

Herren 1 müssen sich im Stadtderby geschlagen geben 🏀⛹

Vor einer tollen Kulisse in der Lina-Radke-Halle starteten die Gäste aus der Nordstadt nach einer kurzen Anlaufphase optimal in das Derby und konnten das erste Viertel nach 0:5 Rückstand mit 19:12 für sich entscheiden. Auch im zweiten Viertel stemmte man sich mit viel Leidenschaft und Einsatz gegen das mit 5 Spielern aus dem Pro-A Kader besetzte Lions-Team. Zwar tat man sich bereits zu diesem Zeitpunkt in der Offensive schwer, in der Defensive hatte man den Gegner aber weitestgehend unter Kontrolle und konnte so mit einer 33:28 Führung in die Halbzeit gehen 👌

Im dritten Viertel kippte der Spielverlauf zugunsten der Lions. Zu der durchwachsenen EK-Offensive kamen einfache Ballverluste und eine schwache Bilanz von der Freiwurflinie hinzu. Während die Gastgeber mit 9 aus 14 eine ebenfalls ausbaufähige Freiwurfquote von 64 % aufwiesen, blieb die Sportgemeinschaft mit 8 aus 18 und somit 44 % weit hinter ihren Möglichkeiten. Auch die erfolgreichen 3-Punkte Würfe gingen mit 11 zu 4 klar an die Gastgeber. Für den deutlichen Endstand von 74:56 sorgte das letzte Viertel, das mit 24:11 klar an den PSK ging und die bittere Niederlage besiegelte. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an alle Unterstützer für die tolle Stimmung während dem Spiel 👐👏

Die Herren 1 beenden die Hinrunde in der Gruppe B der Regionalliga somit mit einer Bilanz von 2/3. Die Rückrunde beginnt am 21.11 um 17 Uhr mit dem Heimspiel gegen die bislang ungeschlagenen Söflinger 🤝🔥🏀

(Autor: Simon)