Herren 1: Tabellenführer

Am Sonntag den 23.11.14 spielte die erste Herrenmannschaft der SG Eichenkreuz (3.) gegen Karlsbad (2.). Da Ettlingen(1.) zuvor gegen Rastatt (5.) verloren hatte, würde der Gewinner an die Tabellenspitze gelangen.
Karlsbad gehörte zu den Gegnern die ausgeglichen und schnell spielen. Sie waren nicht auf die Leistung eines einzelnen Spielers angewiesen. Somit gingen wir respektvoll in die Partie, obwohl wir fast voll besetzt waren.
Die ersten 3 Minuten war das Spiel ausgeglichen, doch durch starke Arbeit im Lowpost (Ruben R.) und 2 Dreiern(Apo C.), konnten wir uns schnell die Führung sichern. So stand es nach der siebten Minute schon 16:8 für uns. Nachdem es darauf Karlsbad gelang durch einfaches Pick & Roll ein paar einfache Punkte zu bekommen, beendeten wir das 1. Viertel im klarem Vorteil mit 28:15.
Im 2. Viertel konnten wir die Führung ausbauen. Die Differenz von 25 Punkten wurde allerdings durch 2 Dreier und einem Zweier von Karlsbad verringert, während wir nur mit doofen Einzelaktionen und verschenkten Bällen die Pause suchten.
Das 3. Viertel war eher mühsam und es vielen nur wenig Punkte. Das 4. Viertel hingegen konnten wir, trotz 3 Dreiern von Karlsbad, wieder für uns entscheiden.
Alles in Allem war es vielleicht kein sonderlich spannendes oder spektakuläres Spiel, jedoch konnten wir einige Fehler unserer Spielweise erkennen. Wenn es uns auch im nächsten Spiel gegen Ettlingen II gelingt die Spielgeschwindigkeit unter Kontrolle zu halten und in Zukunft aus unseren Fehlern zu lernen, werden wir uns sicherlich als Mannschaft weiterentwickeln.
SG EK: Caglar(11), Krnjaca(4), Semen(3), Kronewett(11), Redzovic(11), Verdone(2), Reichele(11), Kiefer(14), Trefzger(9), Lukas S.(6)