Herren 1: AUSWÄRTSSIEG

Das Spiel gegen Mühlacker am Sonntag, den 16.11.14, war ein wichtiges Spiel. Nach der ersten Saisonniederlage in Rastatt stand die Mannschaft in der Pflicht, in Mühlacker zu gewinnen – um das Saisonziel „Direkter Wiederaufstieg“ nicht zu gefährden.
Die Mannschaft hat von Anfang an sehr konzentriert begonnen und immer wieder versucht seinen Spielplan durchzusetzen – nämlich gute Defense, um seine Fast-Offense zu spielen.
Die SG EK musste sich an die körperbetonte Defense der Mühlacker gewöhnen. Jedoch dauerte die Gewöhnungsphase nicht lange und schon im 2.Viertel konnte sich die Mannschaft aufgrund der guten Defense und der tiefen Bank, die immer wieder Akzente setzten, mit einer Pausenführung von 40:29 verabschieden.
Im 3. Viertel wollten die Spieler von Mühlacker die 11 Punkte Führung so schnell wie möglich wettmachen und hatten dabei einen guten Start erwischt. Das Spiel wurde zunehmend hitziger und es gab mehrere technische Fouls. Dabei war es spielentscheidend, einen kühlen Kopf zu bewahren und sich auf die Defensive zu konzentrieren. Am Ende des 3. Viertels haben wir trotzdem noch mit 6 Punkten geführt (63:57).
Im letzten Viertel haben wir konzentriert angefangen und wieder mehr Wert auf die Defensive gelegt, so dass Mühlacker in den letzten 10 Minuten nur 5 Punkte erzielen konnte. Somit haben wir verdient mit 85:62 das Spiel für uns entschieden.
Nächsten Sonntag (23.11.2014 | Heimspiel | 16 Uhr) erwartet uns das nächste spannende Spiel gegen BG Karlsbad, die in dieser Saison noch ungeschlagen und einen Platz vor uns sind.