Herren 1: SG EK gegen TV Mühlacker

Am Sonntag, den 13.03.16 war das Rückspiel der ersten Mannschaft der Sportgemeinschaft Eichenkreuz Karlsruhe gegen die Herren vom TV Mühlacker. Da wir das Hinspiel knapp mit 7 Punkte verloren hatten, war es unsere Pflicht diesen Fauxpas wieder gutzumachen. Zu Zwölft waren wir diesmal deutlich stärker besetzt als die Gegner, die nur zu siebt waren und auf einen ihrer besten Spieler verzichten mussten.

Im ersten Viertel kamen wir nicht so richtig ins Spiel: Die Defense war zu langsam und die Gegner wurden oft nur durch ein Foul gestoppt. Dabei war die Punkteverteilung mit 23:21 relativ ausgeglichen.

Im zweiten Viertel hatten wir den Gegner durch bessere Defense mehr unter Kontrolle. Am Ende der ersten Hälfte waren wir mit 12 Punkte in Führung.

In der zweiten Hälfte versuchten wir vergeblich den Vorsprung weiter auszubauen. Trotz erfolgreicher Phasen, die uns einen Abstand von bis zu 19 Punkten Vorsprung brachten, gelang es dem Gegner immer wieder etwas aufzuholen. Im dritten Viertel wurden dabei auf beiden Seiten viele Punkte erzielt (27:25).

Das letzte Viertel war wieder relativ ausgeglichen, da wir dem Gegner durch einzelne Fehler stets die Chance gaben auszugleichen. Mangelnde Konzentration in der Defense ermöglichte dem Gegner eine 22-Punkte-Führung in den letzten 3 Minuten wieder auf 14 zu reduzieren.

Alles in Allem waren wir die bessere Mannschaft. Mangelnde Konzentration in der Defense verhinderte einen klareren Sieg. Den Vorteil unterm Korb hätten wir dabei noch mehr ausnutzen sollen.

Es spielten:
Nikolas K. (25 Punkte); Karim C. (15 Punkte); Lukas S. (10 Punkte); Dario R. (9 Punkte); Mathias T. (9 Punkte); Andi M. (8 Punkte); Lukas M. (6 Punkte); Michele V. (6 Punkte); Till S. (2 Punkte); Jiyan Ö. (2 Punkte); Nikolai K. (2 Punkte); Emre S. (2 Punkte)