Herren 1: Erstes Heimspiel

Am gestrigen Sonntag konnten die Basketballer der Sportgemeinschaft Eichenkreuz Karlsruhe nach langer Vorbereitung endlich ihr erstes Heimspiel bestreiten.

Mit Heidelberg-Kirchheim empfingen die Karlsruher direkt den Tabellenzweiten aus der Vorsaison und so war allen klar, dass dies gleich zu Beginn der Saison ein harter Prüfstein werden würde. Nichtsdestotrotz starteten die EK´ler gut ins Spiel und konnten über starke Defense das erste Viertel 19:13 für sich entscheiden.

Im zweiten Viertel folgte der Einbruch

Plötzlich lief nichts mehr bei den Nordstädtern und man ließ sich das Tempo der Heidelberger aufzwingen. Die im ersten Viertel noch so griffige Defense funktionierte genauso wenig wie die Umstellung auf Zonenverteidigung. Hinzu kam, dass sich unsere Jungs im Angriff zu viele leichtsinnige Turnover erlaubten und statt durch geduldiges Ausspielen der Systeme lieber durch mäßig erfolgreiche Einzelaktionen zu Punkten kommen wollten. Kurz vor der Pause fing sich das Team aber noch einmal und schaffte es auf einen einstelligen Vorsprung der Kirchheimer zu reduzieren.

Mit 28:35 ging es in die Kabinen

Nach holprigem Start in das dritte Viertel fingen sich die EK´ler wieder und holten Stück für Stück auf, bis man im vierten Viertel durch einen Dreier von Jeronimo Haug sogar in Führung ging. Es folgten zwei weitere erfolgreiche Freiwürfe durch Andreas Müller. So lag man eine Minute vor Ende sogar noch mit drei Punkten in Front. Der Sieg war zum Greifen nah. Jedoch schafften es die Kirchheimer in einer dramatischen Schlussphase, das Spiel mit einem sauber herausgespielten Dreier auszugleichen und nach einem vermeidbaren Foul und den folgenden zwei erfolgreichen Freiwürfen noch zu drehen.

67:71 für Heidelberg

So ging das erste Oberligaspiel der Saison 2016/17 mit 67:71 an die Mannschaft aus Heidelberg. Trotz der Niederlage hat die Mannschaft wieder einmal Moral bewiesen und sich wie letzte Saison niemals unterkriegen lassen und bewiesen, dass sie auch mit den Top-Teams der Liga auf demselben Level spielen kann.

Das nächste Heimspiel findet am 9.10 um 16Uhr in der Sporthalle an der Tennessee-Allee gegen den TSV Berghausen statt.