Basketball: Erste Herrenmannschaft mit holprigem Start in der Regionalliga

Mit zwei deutlichen Niederlagen startete der Aufsteiger aus der Nordstadt in die Regionalliga Baden-Württemberg. Gegen den SV Möhringen konnte man nur phasenweise mithalten. Beeindruckt durch die hohe Spielintensität agierte man häufig zu unaufmerksam und ermöglichte so dem Gast aus Stuttgart einen ungefährdeten Sieg.

Eine Woche später war der TSV Wieblingen zu Gast. Dieser entschied durch eine routinierte Spielweise und intensive Verteidigung das Spiel bereits in der ersten Halbzeit für sich. Die Heimmannschaft konnte noch zu wenig ihr Potenzial zeigen. Jetzt gilt es, sich in den nächsten Trainingseinheiten intensiv auf die anstehenden Aufgaben vorzubereiten und schnellstmöglich in der Liga anzukommen.