Herren 1: Die Matze-Show

Der Nikolausstiefel von Matthias Trefzger wurde offenbar gut gefüllt. Keiner war dieses Wochenende so bereit für das Heimspiel gegen TSV Graben wie unser „Matze“.

Nachdem er die ersten zwei Punkte des Spiels innerhalb der Dreierlinie erzielte, entschloss er sich wieder dort hin zu gehen wo er sich am wohlsten fühlt: Hinter die Dreierlinie.

Mit einer extrem starken Quote versenkte er 7 Dreier. Passenderweise erzielte er auch die 3 letzten Punkte des EK per Dreipunktewurf.

Die SG EK gewinnt 86:61 und bleibt damit zuhause ungeschlagen.