Basketball: SG EK H2 gewinnen das zweite Pokalspiel gegen AUV Kenzingen

Nach einem erfolgreichen ersten Pokalspiel zuhause gegen Offenburg fand das zweite Pokalspiel in Kenzingen statt (zwischen Lahr und Freiburg).

Leider war der Kader immernoch weit von der Vollständigkeit entfernt, sodass zu fünf Herrenspielern noch drei Jugendspieler kamen um die Aufgabe in Angriff zu nehmen.

Der Gastgeber erwies sich im ersten Viertel als überlegen, was aber hauptsächlich den eigenen Startschwierigkeiten geschuldet war. Ab dem zweiten Viertel konnten man die individuellen Stärken und Vorteile dem Gegner gegenüber ausnutzen und sich zwischenzeitlich auf 15 Punkte absetzen. Wenig hilfreich für den Gegner war die eigene Undiszipliniertheit (3 technische Fouls und eine Disqualifikation).

Letzten Endes konnte man in diesem Spiel wieder das vorhandene Potential ausschöpfen, was nach unnötigen Niederlagen im Ligabetrieb Selbstvertrauen für die weiteren Spiele nach den Herbstferien gibt.

Endstand:  AUV Kenzingen – SG Eichenkreuz 2 58:70

Topscorer: K. Chehalfi 22 Punkte, H. Wahl 15 Punkte, S. Ehrismann 14 Punkte