1. Herren: Drittes Spiel, dritter Sieg!

Gegen überforderte Gäste von PSK Karlsruhe hat die 1. Mannschaft ihren perfekten Start in die Saison weiter ausgebaut. Nur Emmendingen konnte durch ihren Sieg gleichziehen, womit sich die Favoriten dieser Saison so langsam herauskristallisieren.

Nach zuletzt schwacher Offensivleistung konnte die Mannschaft jetzt mit guter und ausgeglichener Teamleistung überzeugen. Vor allem Andreas Weigl brachte mit seinen Drives frischen Wind in das zuvor stockende Angriffsspiel. Besonders herausgetan hat sich Nikolai Kronenwett mit 21 Punkten.

Die körperlich und auch spielerisch unterlegenen Gäste konnten dem Teamspiel unserer Mannschaft nichts entgegensetzen. Auch die zeitweise gespielte Presse der Gegner konnte schnell überspielt werden und endete mit leichten Korblegern für uns.

Die Defense zeigte sich gewohnt stark und so konnten die Gegner wieder bei nur 50 Punkten gehalten werden. Einzig die schwache Freiwurfquote von nur ca. 30% lässt Platz für Kritik.

Gegen zuletzt sehr schwach spielende Berghausener soll nun der Siegeszug fortgeführt und die Tabellenspitze gesichert werden.