U16: Basketball Camp 2018 in Holland geplant

Zum zweiten Mal nach 2016 wird sich unsere U16 zum Abschluss der Saison 2017/2018 in der Zeit vom 26.03.-30.03.18 auf den Weg zum Basketballcamp nach Holland ins schöne Cadzand-Bad machen.

War das erste Camp bereits ein Erfolg und fand bei allen Teilnehmern großen Zuspruch, ging es mit den Zusagen für 2018 sehr schnell.

Mit insgesamt 12 Teilnehmern, darunter unser U12 Coach Max Pauli ⛹️ als zweite Aufsichtsperson, begann im Dezember 2017 dann die Planung.

Was ist rausgekommen?

  • zwei Mietwagen 🚙🚗
  • freistehendes Haus mit drei Küchen, sieben Schlafzimmern,
    drei Bädern, sechs Toiletten und großem Garten🏡
  • Reservierung der Sporthalle für 10 Stunden 🏀⛹🏻⛹🏻🏀

Nun musste noch der Kostenpunkt für das alles geklärt werden

Kostete das Camp in 2016 noch ca. € 270,00 pro Person 😱 lagen die Kosten dieses Jahr aufgrund eines zweiten Mietwagens bei etwa € 290,00 😩😤. Ob bei diesem Eigenanteil noch alle mitgekommen wären war nicht sicher.

Doch auch hier fand sich nach kurzer Überlegung🤔 eine Lösung 🤓

Zum einen entschloss sich die Mannschaft für einen Kuchenverkauf 🍰🍩🍪☕️an allen Heimspieltagen der U16 und dürfte damit bis zum Saisonende rund € 200,00 in der Mannschaftskasse 💶 haben (danke an die Eltern 👫 fürs Kuchen backen, Brötchen richten und verkaufen).

Doch mit € 200,00 war uns noch nicht groß geholfen 🙄. Also ging es ans Sammeln für einen Zuschuss in unsere Mannschaftskasse der U16 für unser Projekt „🏀Holland 2018🏀„.

Was dann rausgekommen ist, damit hätte sicherlich niemand gerechnet 🤑

Für insgesamt € 2.100,- an Spenden möchten wir uns herzlich 🤗🤗🤗 bei der

H&G Haus & Grund Verwaltungs GmbH Karlsruhe
www.hug-ka.de
Volksbank Karlsruhe www.volksbank-karlsruhe.de
Notariat Sebastian Bäumler www.notar-baeumler.de
P. Haustechnik
S. Automobile
Philip Nobbe

bedanken.

Der Eigenanteil konnte nun auf € 89,00 pro Person gesenkt werden 🙃.

Dies ist doch einmal ein klasse Ergebnis 👌🏽👍🤙🏻

Jetzt freuen wir uns alle auf die Abfahrt am 26.03. mit hoffentlich schönen fünf Tagen, vermutlich auch das letzte Mal in dieser Konstellation und auf unsere gesunde und vollzählige Ankunft in Karlsruhe am 30.03. (einen werden wir wohl wieder unterwegs auf einem Rastplatz aussetzen, der wohl auch das Turmzimmer belegen wird 👶).

Ob alles geklappt hat und wie es war, erfahrt Ihr dann nach dem Camp.

» Wer wissen möchte, wie es 2016 ablief, findet hier den Bericht

Maurich

Über Maurich

Pressesprecher der besten Mannschaft der Welt