Tom & Jerries wurden bei erster Teilnahme sichere Sieger

Am 21.04.2013 fand unser Freizeitvolleyballturnier 2013 statt.

Bei mäßigen Temperaturen im Freien ging es in der Halle heiß her. Von 10:00 Uhr bis etwa 16:30 Uhr wurde kräftig auf Bälle gedroschen, unterbrochen vom Gang an die Küchentheke zum erneuten Kräftesammeln. Es sah aus, als hätten alle Spaß dabei und das Kommen nicht bereut.

Alles verlief prima und problemlos. Diesbezüglich gibt es inzwischen eine wohltuende Routine. Es gab gute Spiele, keine Verletzte, ordentliche Verköstigung, einen entspannten Hausmeister und die gewohnte Unterstützung vom DRK. Selbst das Wetter spielte mit und es blieb trocken, was Auf- und Abbau erleichtert und während des Turniers das Frischluftschnappen am Halleneingang oder auch die Zigarette zwischendurch netter macht.

Neben den altbekannten Mannschaften nahm dieses Jahr „Tom & Jerries“ teil. Diese Mannschaft, die die zwei jüngsten Spieler stellte, war am fittesten und gewann das Turnier auf Anhieb. Wer weiß, ob sie kommendes Jahr dabei sein werden – ob sie sich nochmals auf unser Freizeitniveau begeben wollen? Sie haben gutes Potential. Der älteste Teilnehmer war über 70 und die älteste Teilnehmerin über 60 Jahre alt. Man merkte es ihnen nicht an!

Als Preise gab es für jeden Teilnehmer einen Anti-Stressball, um von der relaxten Atmosphäre ein wenig in die nachfolgende Arbeitswoche mitzunehmen. Die erst- und zweitplatzierten Mannschaften bekamen noch flüssige und süße Stärkung obendrauf.

Hier die Endplatzierungen:
1. Tom & Jerries
2. Cityteam
3. Alte Springteufel
4. SC Wettersbach
5. Allstars Grötzingen
6. FV Stollhofen
7. Outbreak
8. Skizunft Durlach
9. Sektduscher
10. Naturfreunde Durlach
11. Hefe Hell
12 Studies

Wir hoffen auf ein gutes Gelingen auch in 2014.