Kreisliga A, 3.Spieltag – Rückrunde

Nach dem Tabellenersten am vergangenen Spieltag folgte am 3. Spieltag der Tabellenletzte. Gerade jetzt war ein Sieg nach der zuletzt starken Form Pflicht, doch leider kam es schon im Vorfeld des Spiels aus diversen Gründen zu einigen Spielerabsagen. Trotzdem fuhren inklusive Spielertrainer zehn Mann nach Berghausen. Dort gestaltete sich das erste Viertel sehr ausgeglichen, aber im zweiten Viertel konnte man durch Zug zum Korb und gute Verteidigung einen zehn Punkte Vorsprung herausspielen. Das dritte Viertel ging unentschieden aus, aber im vierten Viertel konnte die zweite Mannschaft auf schlussendlich 17 Punkte davon ziehen.
Da von außen wenig Dreier fielen, mussten die Punkte an diesem Spieltag am Brett geholt werden, was sich in 19 Freiwurfversuchen und ordentlichen 14 Freiwurftreffern äußerte und endlich einer guten Punkteausbeute unseres „big man“. Nach diesem Sieg steht die zweite Mannschaft nun auf dem dritten Platz der Kreisliga A, was deutlich näher an den Erwartungen zu Beginn der Saison liegt. Am nächsten Spieltag erwartet die Mannschaft TU Durlach, gegen die es Wiedergutmachung aus der Hinrunde zu liefern gilt.

TSV Berghausen 2 48: 65 SG EK Karlsruhe 2
Topscorer: S.Ehrismann 20 Punkte, N. Kronenwett 14, K. Chehalfi 11 Punkte