Herren 2: Es hat nicht sollen sein

Am Sonntag 04.10.2015 stand der erste Spieltag der Saison 2015/2016 gegen den TV Gernsbach in heimischer Halle an.

Mit einem Kader von nur vier Stammspielern und fünf Aushilfsspielern fing die Saison leider genau so an wie sie zuvor geendet hat, was sich im Zusammenspiel ob Angriff oder Verteidigung in der Anfangsphase leider deutlich zeigte. Der Angriff mit mageren neun Punkten im ersten Viertel und einer noch schlechteren Verteidigung ermöglichte dem Gegner 26 Punkte. Stand nach dem 1. Viertel somit 9:26!

Nach dem anfänglichen Schock und einer deutlichen Ansprache von Karim Chehalfi, welcher freundlicherweise das Coachen übernommen hatte („Danke dafür“) konnten wir dank einer guten Verteidigung das 2. Viertel mit 20:8 Punkten gewinnen und gingen mit einem Rückstand von nur noch fünf Punkten in die Halbzeit. Leider schafften wir es jedoch nicht, in den folgenden zwei Vierteln den Rückstand auf weniger als vier Punkte zu verringern. Als wir dann auch noch in der letzten Spielminute sechs Punkte kassierten war das Spiel leider verloren.

Punkteverteilung:

Martin Philipp 11 (1), Leandro Verdone 12 (1), Marcel Kraft 2, Stephan Benz 4, Christian Weigert 26 (5), Max Pauli 5 (1), Adrian Musoke, David Kaufmann 2, Leon Buster