Herren 1: Auswärtssieg gegen starken TSV Berghausen

Die erste Mannschaft der Sportgemeinschaft Eichenkreuz Karlsruhe liefert sich ein knappes Duell gegen den zurzeit Tabellendritten.

Mit dem TSV Berghausen trafen die Karlsruher auf einen starken und wurfsicheren Gegner aus der oberen Tabellenspitze. Dennoch starteten die Gäste konzentriert und erspielten sich durch enge Mann-Mann-Verteidigung und einige Dreier eine 25:20 Führung bis zum Viertelende. Dies ließen die Gastgeber jedoch nicht auf sich sitzen und starteten eine Punktejagd, wodurch sie das zweite Viertel mit 12:26 klar für sich entschieden.

Halbzeitstand 37:46

Den Neun-Punkte-Rückstand zur Halbzeit machten die Karlsruher mit einem 10:0-Lauf in den letzten Minuten des dritten Viertels wieder wett, wodurch es mit einem ausgeglichenem Punktestand (60:59) in das letzte Viertel ging.

Nun stand die gute Dreierquote seitens der Berghausener gegen die gute Arbeit unterm Korb der Aufsteiger – Ein Duell auf Augenhöhe, welches die jungen Karlsruher kurz vor Spielende durch gute Defensearbeit und getroffene Freiwürfe für sich entscheiden konnten. Endergebnis 85:83.

Für die Sportgemeinschaft spielten:
Haug (31 Punkte), Kiefer (14), Müller (12), Wade (9), Kronenwett (7), Redzovic (7), Raabe (2), Kälble (1), Pauli, Schickle, Trefzger


Am Sonntag empfängt die Herren 1 die TG Sandhausen in der Tennesseeallee.
Tip-Off ist um 16.00 Uhr.