Freizeitsport: Nachruf auf Otmar Schübel

Die Freizeitsportgruppe „Alte Herren“ hat innerhalb weniger Wochen den zweiten Verlust eines langjährigen Mitgliedes zu beklagen.

Unser Freund Otmar Schübel ist am 13. September 2017 verstorben. Als Senior unserer Gruppe hat Ihn eine schwere Krankheit seit Jahren daran gehindert, aktiv mitzumachen. Über vielfältige Kontakte aus der Gruppe heraus war er aber stets in Verbindung mit uns. Im Rollstuhl sitzend und nach Worten ringend, waren es die Erinnerungen aus mehr als fünf Jahrzehnten gemeinsamer Aktivitäten, die ihn bei Besuchen lebhaft werden ließen – ob es nun unser wöchentlicher Sportabend, Leichtathletik, Volkslaufwettbewerbe, Ski alpin und Langlauf, Kanu oder insbesondere unsere zum Teil hochalpinen Unternehmungen waren.

Otmar Schübel (im Rollstuhl) war Teil der Freizeitsportgruppe „Alte Herren“. Er verstarb am 13. September 2017.

Otmar Schübel (im Rollstuhl) war Teil der Freizeitsportgruppe „Alte Herren“. Er verstarb am 13. September 2017.

In den langen Jahren seiner Zugehörigkeit war er mit seiner Treue, Zuverlässigkeit und Bereitschaft mit anzupacken eine der Stützen unserer Gruppe. Für den jungen Verein Spüortgemeinschaft Eichenkreuz Karlsruhe war er in den 60er Jahren der Kassier, bei dem man nach Ablieferung des Beitrages sein Beitragmärkchen für den Mitgliedsausweis bekam.

Otmar Schübel wird uns als verlässlicher, engagierter Freund und Begleiter in Erinnerung bleiben!