U 18 kontrolliert die Gegner bei Oberliga-Quali

Die beiden Gegner am ersten Spieltag der Qualifikation zur Jugendoberliga hatten keine Chance gegen unsere „Jungen Wilden“. Weder der SSC Karlsruhe noch der TSV Berghausen konnten mit unserem Team mithalten. Im ersten Spiel trafen die Jungs auf den SSC. Nach dem Anfangsviertel lagen sie zwar mit 21:17 nur knapp vorne, spielten dann aber ihre körperliche…

weiterlesen »

Das U18 Déjà-vu: Sensationelle Bezirksmeisterschaft der U18

2007 hatte es die Spieler der Jahrgänge 1991/92 schon einmal geschafft, sich für die Bezirksmeisterschaften zu qualifizieren und diese als Meister zu beenden. Auch die Saison 2007/08 verlief ähnlich erfolgreich, so dass wir, diesmal noch mit Unterstützung von Spielern des Jahrgangs 1990, als Tabellenzweiter für die Meisterschaften qualifiziert waren. Austragungsort war die Unisporthalle in Freiburg,…

weiterlesen »

U18: Eine Niederlage, Zwei Siege

Am 11.11 erfuhr der U18 in eigener Halle gegen die BG P/S Karlsruhe die erste Niederlage dieser Saison. Das nervöse und verschlafene Spiel entschieden die Gegner mit 64:68 für sich. Uns blieb anschließend eine Woche Zeit, um uns auf das Rückspiel in der Dragonerhalle vorzubereiten. Die Vorbereitung enthielt vor allem das Trainieren unseres Offensivspiels gegen…

weiterlesen »

U18: 4. Spiel in Serie gewonnen

Nach dem relativen knappen Sieg gegen Ettlingen in der Woche zuvor reiste man mit der Einstellung „den Gegner nicht zu unterschätzen“ nach Keltern. Keltern lag zu diesem Zeitpunkt auf Platz 3 der Tabelle und hatte ebenfalls gegen die Mannschaft aus Ettlingen überraschend gewonnen. Allerdings wurde schon früh klar, dass man auch diesmal erfolgreich die Halle…

weiterlesen »

Souveräner Saisonstart der U18

Die neu zusammengesetzte U18 (mehr Informationen über das Team im Rundblick) feierte einen erfolgreichen Start in die Saison 2007/08. Bisher mussten wir drei Spiele bestreiten, die allesamt daheim stattfanden und ebenso allesamt gewonnen wurden. Die ersten beiden Partien gegen den TV Bühl und Jahn Offenburg konnten wir locker mit 88:32 und 119:21 für uns entscheiden…

weiterlesen »