Ü 40: Vizemeister eine Nummer zu groß

Die erstmals gemeldete Ü 40 Mannschaft hatte es gleich in der ersten (K.o.-)Runde mit dem amtierenden deutschen Vizemeister, der TSG 1885 Wiesloch zu tun. Da man noch dazu mit nur 7 Spielern antrat, standen die Vorzeichen von vorneherein nicht gerade auf Sieg. Doch dies war auch nicht das primäre Ziel, sondern der Wunsch nach vielen…

weiterlesen »